Anzeige

Auto & Verkehr

Zukunftsfähige Mobilität

Spritsparer und Hybridfahrzeuge sind sehr gefragt.

29.03.2021
Mitsubishi Eclipse Cross Plug-in Hybrid Bild: Hersteller

Mitsubishi Eclipse Cross Plug-in Hybrid Bild: Hersteller

Individuelle Mobilität ist und bleibt wichtig, dabei ist der Trend zum umweltschonenden Fahren deutlich zu erkennen. Immer mehr leistungsstarke, zuverlässige und attraktive Fahrzeuge kommen auf den Markt, die extrem wenig Sprit verbrauchen und vermehrt als Hybridmodell angeboten werden. Fahrspaß ist dabei garantiert.
       

Autohaus Daub GmbH

Mitsubishi Eclipse Cross Plug-in Hybrid

Das neue Modell ist eine Verschmelzung von Hybrid, Coupé und SUV, gepaart mit einem innovativen und modernen Plug-in Hybridantrieb sowie dem serienmäßigen Allradsystem „Super All Wheel Control“. Zum Marktstart Anfang 2021 fuhr der neue Eclipse Cross als Einführungsmodell „Intro Edition“ vor. Neben 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, Bi-LED-Scheinwerfern und LED-Nebelscheinwerfern überzeugt er unter anderem durch eine Zwei-Zonen- Klimaautomatik, ein beheizbares Lenkrad, elektrische Standheizung mit App-Steuerung und integrierter Kühlfunktion, Sitzheizung vorne und hinten (auf den äußeren Sitzen), eine adaptive Tempoautomatik, ein Acht-Zoll-TomTom Navigationssystem mit Smartphone-Anbindung, 360-Grad-Umgebungskameras, Verkehrszeichenerkennung sowie einen Totwinkel- und Ausparkassistenten und eine 230-Volt-Steckdose im Kofferraum.
                

Kia Sorento Plug-in Bild: Hersteller
Kia Sorento Plug-in Bild: Hersteller

Kia Sorento Plug-in Hybrid

Mit dem Sorento Plug-in Hybrid steht nun die dritte Antriebsvariante des Kia-Flaggschiffs bereit. Der serienmäßig allradgetriebene Teilzeitstromer verfügt neben einem 1,6-Liter- Turbobenziner über einen vollwertigen Elektroantrieb mit 66,9 kW starkem E-Motor und ist mit seiner Gesamtleistung von 195 kW (265 PS) die Topmotorisierung der vierten Sorento-Generation. Und er paart Kraft mit Größe: Sein Interieur bietet bis zu sieben Insassen (dritte Sitzreihe optional) bequeme Plätze, und sein Gepäckraum gehört zu den größten dieses Segments. Er fasst beim Fünfsitzer bis zu 898 Liter, beim Siebensitzer mit eingeklappter dritter Reihe bis zu 809 Liter und bei sieben Personen an Bord immer noch 175 Liter (jeweils bis Fensterunterkante).
            

BMWi3 Bild: Hersteller
BMWi3 Bild: Hersteller

BMW i3

Das erste rein elektrisch angetriebene Großserienmodell der BMW Group erfreut sich auch nach fast siebenjähriger Bauzeit einer großen Nachfrage. Der BMW i3 wurde als revolutionär neues Fahrzeugkonzept für die individuelle Mobilität in urbanen Ballungsgebieten entwickelt. Die BMW Group hat mit ihm maßgebliche Impulse für den Wandel im Bereich des innerstädtischen Verkehrs gesetzt, die auch andere Automobilhersteller dazu inspiriert haben, sich verstärkt der Elektromobilität zu widmen. Heute ist der BMW i3 nicht nur nach wie vor das meistverkaufte Premium- Automobil in seinem Segment, sondern auch ein weltweit bekanntes Sinnbild für lokal emissionsfreies Fahren in der Stadt und im Pendlerverkehr zwischen Wohnort und Arbeitsplatz. Darüber hinaus steht der BMW i3 für ein neues Verständnis von Premium-Mobilität, die auch über den rein elektrischen Antrieb hinaus stark von Nachhaltigkeit geprägt ist. Sein Dach wird im BMW-Werk Leipzig aus wiederverwerteten CFK gefertigt. Die Lackierung seiner Kunststoff- Außenhaut erfolgt mit einem im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren um 75 Prozent reduzierten Energieaufwand und einem um 70 Prozent geringeren Wasserverbrauch. 25 Prozent der für die thermoplastischen Außenteile verwendeten Materialien wurden entweder recycelt oder aus erneuerbaren Ressourcen hergestellt. Auch im Innenraumkommt ein hoher Anteil an nachwachenden Rohstoffen und Recycling-Materialien zum Einsatz. Die Produktion des BMW i3 im BMW Werk Leipzig erfolgt zu 100 Prozent CO2-neutral. Windkraftanlagen auf dem Werksgelände liefern den für die Fertigung benötigten Strom.
                              

Hyundai i30 Bild: Hersteller
Hyundai i30 Bild: Hersteller

Hyundai i30

Mit zahlreichen Neuerungen geht das überarbeitete Erfolgsmodell Hyundai i30 an den Start: Dazu gehören das modifizierte Design mit einem Kühlergrill in markanter 3D-Wabenstruktur, zusätzliche Auswahloptionen für Motorisierung und Getriebe, verbesserte Konnektivitätsfunktionen sowie erweiterte SmartSense Sicherheits- und Komfortfunktionen. Für eine vielfältige Auswahl stehen fünf Ausstattungslinien von Pure bis Prime zur Verfügung. In Verbindung mit dem neuen 48-Volt-Hybridsystem und Sechsgang-Schaltgetriebe oder DCT-Siebenganggetriebe ergeben sich daraus insgesamt neun Antriebskombinationen.
             

Info: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

zuletzt aktualisiert: 2021-03-29, 20:09 Uhr
  • Facebook
  • Twitter
Datenschutz