Anzeige

Auto & Verkehr

Positive Entwicklung

Pkw-Neuzulassungen: Der Anteil alternativer Antriebe steigt.

10.05.2021
VWID.3

VWID.3

Die E-Mobilität hat sich in Deutschland im Jahr 2020 trotz eines rund zwanzigprozentigen Rückgangs der Zulassungszahlen im Jahr der Covid 19-Pandemie stärker durchgesetzt als jemals zuvor. Alternative Antriebe – batterieelektrisch, Hybrid, Plug-In, Brennstoffzelle, Gas, Wasserstoff – beanspruchten rund ein Viertel aller Neuzulassungen. Die Anzahl der neu zugelassenen Personenkraftwagen (Pkw) mit reinem Elektroantrieb legte mit einem Plus von 206 Prozent im Vergleich zum Vorjahr deutlich zu.

bhg Autohandelsgesellschaft mbH

„Die E-Mobilität ist in der Mitte der mobilen Gesellschaft angekommen. Positive Nutzererfahrungen verlässliche Technologien und ein wachsendes Angebot erleichtern den Umstieg in die E-Mobilität. Bei einem anhaltenden Zulassungstrend der Fahrzeuge mit elektrischen Antrieben von rund 22 Prozent wie im letzten Quartal 2020, kann das von der Bundesregierung formulierte Ziel von sieben bis zehn Millionen zugelassenen Elektrofahrzeugen in Deutschland bis zum Jahr 2030 erreicht werden“, so Richard Damm, Präsident des Kraftfahrt-Bundesamtes.

Mini Area Reutlingen

13,5 Prozent aller in Deutschland neu zugelassenen Pkw haben einen elektrischen Antrieb (batterieelektrisch, Plug-In, Brennstoffzelle). Kleinwagen mit batterieelektrischem Antrieb stellten mit 29,9 Prozent das stärkste Segment bei den Neuzulassungen des Jahres 2020 dar. Auf das Segment der SUV mit batterieelektrischem Antrieb entfiel knapp ein Fünftel (19,9 Prozent) des Neuzulassungsvolumens. Die Kompaktklasse erreichte mit 19,6 Prozent bei dieser Antriebsart einen ähnlich hohen Anteil.

VWID.3

Intelligent, innovativ und nachhaltig: Mit dem ID.3 hat für Volkswagen eine neue Ära der Mobilität begonnen – sie ist intelligent, innovativ und nachhaltig. Unter dem radikal neuen Design des Kompakten stecken wegweisende Technologien. Auf nur 4,26 Meter Länge bringt der ID.3 alle Stärken des Modularen E-Antriebsbaukastens (MEB) zusammen: Er bietet jede Menge Innenraum, und sein Bedienkonzept ist intuitiv einfach. Die Hochvolt-Batterie liegt tief im Fahrzeugboden, das sorgt für agiles und wendiges Handling. Der ID.3 kann mit Wechselstrom (AC) und Gleichstrom (DC) geladen werden und ist voll schnellladefähig. Die Topversion lädt mit bis zu 125 kW Leistung in nur 30 Minuten Strom für gut 350 km Strecke.

Revolutionär ist auch das Interieur. Durch den langen Radstand des MEB-Layouts und die sehr kurzen Überhänge ergibt sich ein verblüffend großer Innenraum – der Open Space setzt neue Standards in der Kompaktklasse. Digitale Anzeigen- und Bedienelemente machen es leicht, sich hinter dem Steuer zurechtfinden. Das ID. Light – ein LED-Band im Cockpit – kommuniziert visuell mit den Passagieren. Die Bedienung des ID.3 läuft fast ausschließlich über berührungssensitive Tasten und Flächen oder über die intelligente „Natural Voice“-Sprachsteuerung.

MINI Cooper SE
  

Mini Cooper SE
Mini Cooper SE

Mit frischen Designakzenten und neuen Ausstattungsmerkmalen bringt der MINI Cooper SE noch mehr markentypischen Fahrspaß in die Welt der Elektromobilität. Besonders attraktiv präsentiert sich das erste rein elektrisch angetriebene Modell der britischen Premium-Marke in der neuen MINI Electric Collection. Das Editionsmodell kombiniert die für die jüngste Auflage des MINI entwickelten optischen Highlights wie die neugestaltete Frontpartie und das Multitone Roof mit exklusiven Designmerkmalen im Exterieur und Interieur sowie mit hochwertigen Ausstattungsdetails.

Zum ausdrucksstarken Erscheinungsbild tragen außerdem die in einem exklusiven Design gehaltenen Motorhauben- und Seitenstreifen bei, die mit ihrem subtilen Farbverlauf eine stilvolle Ergänzung zum Multitone Roof darstellen. Für eine dezente und sportliche Ausstrahlung sorgen schwarze Außenspiegelkappen, die 17 Zoll großen Leichtmetallräder im Design MINI Electric Collection Spoke sowie die in Piano Black hochglänzend gehaltenen Exterieurelemente, zu denen die Einfassungen für Kühlergrill, Scheinwerfer und Heckleuchten ebenso gehören wie die MINI Logos, der Modellschriftzug am Heck, die Türgriffe und die Side Scuttles.

Die MINI Electric Collection bietet eine besonders exklusive Möglichkeit, lokal emissionsfreien Fahrspaß zu erleben. Die spontane Kraftentfaltung des 135 kW/184 PS starken Elektromotors, die modellspezifische Fahrwerksabstimmung und der tiefe Fahrzeugschwerpunkt verhelfen dem MINI Cooper SE zu markentypischer Agilität. Die tief im Fahrzeugboden angeordnete Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie ermöglicht eine im Testzyklus WLTP ermittelte Reichweite von 203 bis 234 Kilometern.

Info

Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.
  

zuletzt aktualisiert: 2021-05-10, 11:21 Uhr
  • Facebook
  • Twitter
Datenschutz