Anzeige

Neubau, Umbau & Sanierung

Hochwertig und individuell

Modernes Wohnen mit Flair in der Nehrener Ahornstraße 2 und 4

29.09.2020
Hochwertig von außen wie von innen: die beiden neuen Mehrfamilienhäuser in der Nehrener Ahornstraße. Keine der insgesamt 16 Wohneinheiten gleicht der anderen, alle haben wahlweise einen Balkon oder eine Terrasse. Bilder: Uhland2

Hochwertig von außen wie von innen: die beiden neuen Mehrfamilienhäuser in der Nehrener Ahornstraße. Keine der insgesamt 16 Wohneinheiten gleicht der anderen, alle haben wahlweise einen Balkon oder eine Terrasse. Bilder: Uhland2

Die Neubauten in der Nehrener Ahornstraße zeichnen sich durch ein Energiekonzept mit bivalentem Heizsystemaus, bestehen daus Wärmepumpe und Gasheizung samt Photovoltaikanlage.

Zwei exklusive neue Wohnhäuser, in denen sich Jung und Alt wohlfühlen, hat die Beck & Schneider Wohn- und Industriebau GmbH in der Ahornstraße 2 und 4 in Nehren am Ortsrand errichtet.
 


Mehl Ingenieure

Die Mehrfamilienhäuser bestechen durch eine ansprechende Architektur mit moderner Optik, individuell gestalteten Wohnflächen sowie mit einem topmodernen Energiekonzept.
   

Spatenstich für den Wohnkomplex war im März 2018. Der Neubau mit der Nummer 4, von der Ahornstraße aus links gelegen, war im Herbst 2019 bezugsfertig, der Neubau mit der Nummer 2 wurde im Frühjahr dieses Jahres fertiggestellt.

In jedem der beiden Gebäude finden acht Wohneinheiten Platz. Die Appartements, alles Eigentumswohnungen, haben eine Größe von 65 bis 125 Quadratmetern - in Summe sind das 800 Quadratmeter Wohnfläche pro Haus. „Alle Wohnungen haben eine sehr hochwertige Ausstattung“, erläutert Bernd Schneider, Geschäftsführer von Beck & Schneider. Dazu gehören zum Beispiel elektrische Jalousien rundum. „Und keine Wohnung ist wie die andere“, freut sich Schneider. Alle Grundrisse sind individuell nach Wunsch der Kunden zugeschnitten. Alle Wohnungen sind barrierefrei.
    

Zu jeder Wohneinheit gehören zwei Pkw-Parkplätze. 18 Stellplätze sind in der zu den Gebäuden gehörigen Tiefgarage untergebracht. Beide Häuser haben einen Aufzug. „Man kommt von der Tiefgararge bis ins Penthouse“, erläutert Schneider den Wohnkomfort in der neuen Anlage. Linkerhand wird das Ensemble von einem Quartiersplatz abgerundet.

Nicht nur die Frontseite der Neubauten ist architektonisch sehr attraktiv gestaltet, sondern auch die Rückseite: Die dunklen Balkongeländer harmonieren mit den im selben Farbton gehaltenen Fenstern und Jalousien. Pfiff in die Fassade bringen asymmetrische Balkone.

„Wir legen kolossal Wert auf Qualität, sowohl bei den Materialien als auch bei den Handwerkern“, betont Bernd Schneider. Alle Handwerker, die zum Gelingen des Projekts beigetragen haben, sind in einem Umkreis von etwa zehn Kilometern um Nehren herum ansässig. Die Wohn- und Industriebau GmbH stärkt mit ihren Aufträgen so das regionale Handwerk.


"Man kommt von der Tiefgarage bis ins Penthouse."

Bernd Schneider
Geschäftsführer Beck & Schneider


Die Neubauten in der Ahornstraße zeichnen sich auch durch ein hochmodernes Energiekonzept mit einem bivalenten Heizsystem aus, bestehend aus Wärmepumpe und Gasheizung samt Photovoltaikanlage auf dem Dach. „Den Strom für die Wärmepumpe erzeugen wir so im Wesentlichen selber“, erklärt Schneider. Die Nebenkosten werden auf diese Weise so gering wie möglich gehalten. Die Nachfrage war groß: Alle Wohnungen waren vor Baubeginn bereits verkauft. Der Bauträger hat auch den großzügigen Garten selber gestaltet. Überall wurde Rollrasen verlegt. Terrassen, Balkone und Dachterrassen – zu jeder Wohnung gehört eine Terrasse oder ein Balkon - zeigen zur Nordwestseite hin und haben von mittags bis abends Sonne.

In der direkten Nachbarschaft der Ahornstraße, im Brettacherweg, hat die Beck & Schneider Wohn- und Industriebau GmbH bereits ein Wohnprojekt im selben Stil realisiert. Auch die in diesem Mehrfamilienhaus vorhandenen acht Wohnungen, von denen aus Bewohner einen traumhaften Blick ins Grüne haben, sind keine Musterwohnungen. In der Ermelesstraße in Hechingen hat die Beck & Schneider Wohn- und Industriebau GmbH derzeit 16 Wohneinheiten im Bau, weitere acht sind in Hechingen geplant. In naher Zukunft wird das Unternehmen laut Bernd Schneider außerdem Wohnhäuser in Bodelshausen und Dußlingen mite 16 Appartements errichten.
  

Datenschutz