Anzeige

Firmenportraits, Jubiläen & Ortportraits

Erfolgreicher Generationenwechsel

Zum Jahresanfang hat Jürgen Diether seinen Betrieb „DIETHER Optik & Akustik“ in Mössingen erfolgreich an seinen Sohn Marcel übergeben.

03.02.2020
Jürgen Diether mit seinem Sohn Marcel. (Bild links) Unten im Bild ist das gesamte Team zu sehen. Das Geschäft in der Falltorstraße 36 in Mössingen ist am leuchtenden Rot gut zu erkennen. Bilder: Diether Optik & Akustik

Jürgen Diether mit seinem Sohn Marcel. (Bild links) Unten im Bild ist das gesamte Team zu sehen. Das Geschäft in der Falltorstraße 36 in Mössingen ist am leuchtenden Rot gut zu erkennen. Bilder: Diether Optik & Akustik

Einen Nachfolger für sein Lebenswerk zu finden ist meist keine einfache Sache. Nicht so für Jürgen Diether, Augenoptikermeister aus Mössingen. Er musste nicht lange suchen, um fähige Hände zu finden, in die er sein geliebtes Augenoptik- und Hörakustikfachgeschäft geben konnte.

Mit seinem 31-jährigen Sohn Marcel Diether, Augenoptikerund Hörakustikermeister, hat er einen würdigen Nachfolger gefunden. Dieser ist seit knapp 15 Jahren in der Augenoptik und seit fünf Jahren zusätzlich in der Hörgerätebranche tätig, immer mit dem Ziel vor Augen, das Geschäft seines Vaters eines Tages weiter zu führen.

Im Alter von 16 Jahren hat er die Ausbildung zum Augenoptiker in Reutlingen begonnen. Danach ging es in einen bekannten Augenoptik- und Hörakustikbetrieb nach Rottenburg. Dort konnte er als einer der jüngsten E in Baden-Württemberg die Meisterprüfung im Augenoptikerhandwerk erfolgreich ablegen. Während dieser Zeit und durch die Arbeit mit seinen Kollegen in der Hörakustik wurde auch das Interesse am Ohr immer größer. So entschloss er sich auch in diesem Beruf den Meistertitel berufsbegleitend in Angriff zu nehmen. Durch viel Fleiß und Zeitaufwand gelang ihm 2015 der erfolgreiche Abschluss seiner zweiten Meisterprüfung. Um seine Kenntnisse zu vertiefen, arbeitete er anschließend zeitgleich in einem Hörakustikbetrieb in Balingen, sowie in einem Optikfachgeschäft in Hechingen.
    

Um viele Erfahrungen reicher, stieg er 2017 nun endlich im Betrieb seines Vaters ein. Gemeinsam wagten Sie den Schritt, den Augenoptikbetrieb um eine Hörakustikabteilung zu erweitern und aus „Brillenstudio Diether“ wurde „DIETHER Optik & Akustik“.

Der Erfolg gab Ihnen Recht. Der Betrieb ist nun auch in Sachen „Ohren“ zu einer festen Größe in Mössingen geworden. Besonders großen Wert wird von Beginn an auf intensive und fachlich kompetente Beratung gelegt. Ein wichtiger Grundsatz ist außerdem der perfekte Service und der nette und freundliche Umgang mit dem Kunden. Durch die große Auswahl an Brillen und Hörgeräten kann vom preiswerten bis zum hochwertigen Designermodell alles angeboten werden. In der hauseigenen Meisterwerkstatt werden die Brillen individuell für den Kunden gefertigt und der Service der Hörgeräte durchgeführt. Ergänzt wird das Sortiment durch Kontaktlinsen, Sportbrillen, Gehörschutz und Zubehör wie Pflegeprodukte, aber auch durch spezielle und individuelle Lösungen für Seh- und Hörbehinderte sowie Tinnituspatienten.
     

Besonders komfortabel für den Kunden sind die kostenlosen Parkplätze direkt vor dem Gebäude, indem sich auch das Eiscafé „San Marco“ befindet. Das inzwischen sechsköpfige Team von „DIETHER Optik & Akustik“ bleibt auch in Zukunft bestehen.

Eine besonders enge Bindung zum Betrieb und der Familie hat der Augenoptiker und Hörberater Daniel Holzäpfel, der dieses Jahr sein 25-jähriges Betriebsjubiläum feiert. Der Handwerksbetrieb bildet auch Lehrlinge aus, momentan die 22-jährige Alina Eissler, die in diesem Jahr ihre Ausbildung zur Augenoptikerin abschließen wird.
    

Auch Jürgen Diether ist weiterhin fester Bestandteil des Teams und bleibt seinem Sohn, in neuer Rolle als Seniorchef, erhalten.

Es steht also ein spannendes und ereignisreiches Jahr mit tollen Aktionen bevor. Los geht es mit einer Gutscheinaktion, bei der jeder Kunde bei seinem Einkauf 50 Euro sparen kann. Gutschein einfach ausschneiden und mitbringen.
   

Datenschutz