Anzeige

Kultur & Veranstaltungen

Die Narren sind los

Viele närrische Veranstaltungen bis Aschermittwoch

13.02.2020
Für ihre waghalsigen Pyramiden bekannt: die Mössinger Steinlachhexen. Archivbild: OMFV

Für ihre waghalsigen Pyramiden bekannt: die Mössinger Steinlachhexen. Archivbild: OMFV

Ganze 14 Narren hatten im Jahr 1994 beschlossen, dass es in Mössingen eine organisierte Fasnet geben müsse. Im Mössinger Brauhaus hat der „Original Steinlachtaler Fasnachts-Verein 1994 e.V. Mössingen“ (OSFV) seinen Ursprung.
   

Anzeige
Brauhaus Mössingen
Ernst Schmid Rollladen Markisen GmbH

Die Idee selbst ist neun Jahre älter: Eine kleine, närrische Gruppe verkleidete sich seit 1985 und nahm an den Fasnetsveranstaltungen in der Umgebung teil. Aus dieser Gruppe heraus entstand 1992 die „Mössinger Heuberghexe“. Nachdem in der Zeitung zu lesen stand, dass es in Mössingen keine Fasnet gäbe, bewies die Hexengruppe das Gegenteil – und stürmte prompt das Rathaus.

Der Zulauf war groß, 1997 kamen die „Krebsfischer“, eine Weißnarrengruppe mit schön klingenden Schellenkränzen, sowie die Lumpenkapelle „Luka“ dazu. Seit 2004, dem zehnjährigen Jubiläum läuft auch die vierte Gruppe, die der „Wendgoischter“ dazu. Zahlreiche Tanzgruppen von der Schnullergang bis zu den Crazy Dancers dürfen auch nicht mehr fehlen.

Heute gehören rund 300 aktive Närrinnen, Narren und dazu der Narrensamen zur OSFV und die Fasnet wird in Mössingen regelrecht zelebriert.

Die diesjährige Fasnet bietet in Mössingen wieder zahlreiche Höhepunkte. Einer davon ist sicherlich der große Umzug am Sonntag, 16. Februar. 86 Gruppen sorgen für Stimmung auf ihrem Weg von der Breiten Straße durch die Mössinger Innenstadt bis zum Festzelt am Ende der Firstwaldstraße.

Ob Fasnetsparty, Brauchtumsabend, Kinderfasnet, Umzug durch die Innenstadt oder bei und mit der KBF, Rathaussturm oder Fasnetsverbrennung: So kurz die närrische Saison auch ist, die Mitglieder des Mössinger OSFV wissen die Zeit zu nutzen!
   

DAS PROGRAMM
    

Freitag, 14. Februar
20 Uhr Brauchtumsabend im Festzelt auf dem Festplatz

Samstag, 15. Februar
14 bis 16 Uhr Kinderfasnet
20 Uhr Fasnetsparty

Sonntag, 16. Februar
13.30 Uhr großer Fasnetsumzug von der Breiten Straße bis zum Festzelt am Ende der Firstwaldstraße

Donnerstag, 20. Februar
9.30 Uhr Rathaussturm
14 Uhr Umzug KBF

Sonntag, 23. Februar
10.30 Uhr Narrenmesse in der Marienkirche

Dienstag, 25. Februar
18 Uhr Fasnetsverbrennung

Datenschutz