Anzeige

Berufsinformationstag 2019

„bit“ – ein Gewinn für Schüler und Aussteller

08.10.2019
Beim Berufsinformationstag im Tübinger Landratsamt können sich Schülerinnen und Schüler an den Ständen der Ausbildungsbetriebe über die jeweiligen Berufsmöglichkeiten informieren. Bilder: Landratsamt Tübingen, Ulrich Metz

Beim Berufsinformationstag im Tübinger Landratsamt können sich Schülerinnen und Schüler an den Ständen der Ausbildungsbetriebe über die jeweiligen Berufsmöglichkeiten informieren. Bilder: Landratsamt Tübingen, Ulrich Metz

Bald wird es ernst: Ist die Schule endlich mehr oder weniger erfolgreich abgeschlossen, steht schon die nächste Entscheidung an. Ausbildung oder Studium- oder was ganz anderes?
  

Der Berufsinformationstag (bit) am Dienstag, 8. Oktober, im Landratsamt Tübingen bietet jungen Menschen nicht nur eine allgemeine Informationsplattform, sondern die Möglichkeit, direkt mit Ausbildungsbetrieben und Anbietern von dualen Studiengängen ins Gespräch zu kommen und hautnah Fragen zu stellen:
  

  

  

• Welche Aussichten hat mein Beruf langfristig?
• Wie viele Lehrstellen beziehungsweise Studienplätze gibt es überhaupt?
• Wie stehen die Chancen, nach Lehre oder Studium einen Job zu bekommen?
• Bieten sich nach meiner Ausbildung gute Aufstiegschancen und Weiterbildungsmöglichkeiten gegebenenfalls auch im Ausland?
• Kann ich mich spezialisieren?
• Kann das in der Lehre/Studium angeeignete Wissen auch in anderen Berufen angewendet werden?
• Bieten sich nach meiner Ausbildung gute Aufstiegschancen und Weiterbildungsmöglichkeiten?

Die Aussteller nutzen den „bit“ ihrerseits, um dem Fachkräftemangel zu begegnen, sich zu präsentieren, für ihr vielseitiges Angebot zu werben und um interessierte junge Menschen persönlich kennenzulernen. Viele Aussteller sind durch junges Personal vertreten, was einen Austausch auf Augenhöhe ermöglicht. Damit ist der „bit“ für beide Seiten ein Gewinn!
  

Vorträge

9.00 Uhr
Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg: „Freiwilligendienste FSJ und BFD – eine Möglichkeit zur Berufsorientierung“

9.30 Uhr
Landratsamt, Abt. 21, Jugendförderung: „Qualipass – Nutzen und Vorteile“

9.45 Uhr
WAFIOS AG: „Eine Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d) bei der WAFIOS AG“

10.30 Uhr
FinanzamtTübingen: „Finanzwirt (duale Ausbildung) und Bachelor of Laws (duales Studium)“

11.15 Uhr
Erste Verlosung iPad mini am Stand der Volksbanken und Raiffeisenbanken im Kreis Tübingen

12.00 Uhr
Universitätsklinikum Tübingen: „Universitätsklinikum Tübingen - Ausbildungsberufe mit Zukunft“

13.00 Uhr
ALDI GmbH & Co. KG: „Ausbildungsmöglichkeiten bei ALDI SÜD“

14.00 Uhr
Akademie der Media: „Ausbildung und Studium für kreative Köpfe“

14.00 Uhr
Landratsamt, Abt. 21, Jugendförderung: „Qualipass – Nutzen und Vorteile“

14.30 Uhr
Zweite Verlosung iPad mini am Stand der Kreisbaugesellschaft Tübingen mbH

Die Vorträge finden jeweils im kleinen oder mittleren Sitzungssaal statt.

Datenschutz