Anzeige

Bauen, Wohnen & Garten

Badkomfort

Gerne auch barrierefrei

18.06.2021
Luxus und Barrierefreiheit sind keine Widersprüche: Komfortbad mit bodenebener, schwellenlos zugänglicher Dusche – und extravagantem Fliesendesign im XL-Format. Bild: djd/Deutsche-Fliese.de/Steuler

Luxus und Barrierefreiheit sind keine Widersprüche: Komfortbad mit bodenebener, schwellenlos zugänglicher Dusche – und extravagantem Fliesendesign im XL-Format. Bild: djd/Deutsche-Fliese.de/Steuler

Viele Hausbesitzer richten zweimal im Leben ein komplett neues Badezimmer ein: erstmals beim Bau des Eigenheims oder vor dem Bezug der Eigentumswohnung und noch einmal in der zweiten Lebenshälfte. Beim zweiten Bad wünscht man sich mehr Komfort und ein Stück Luxus. Dazu gehören möglichst viel Platz, eine hochwertige Ausstattung und barrierefreie Bewegungsfreiheit.

Reisser

Bei kleinen Bädern kann man oftmals durch das Versetzen von Wänden mehr Raum gewinnen. Bodenebenen Komfort schaffen Fliesen, die den Duschbereich schwellenlos in den Badboden integrieren. Für die nötige Standsicherheit bieten deutsche Qualitätshersteller Bodenfliesen in verschiedenen Rutschhemmungsklassen an.

Datenschutz