Anzeige

Neubau, Umbau & Sanierung

Außergewöhnliches Ambiente

Bettina Müller Hair: ein besonderer Friseursalon mitten im Tübinger Technologiepark

27.07.2020
Das ehemalige Pförtnerhäuschen wurde zu einem Friseursalon umgewandelt, der alles andere ist als 08/15.

Das ehemalige Pförtnerhäuschen wurde zu einem Friseursalon umgewandelt, der alles andere ist als 08/15.

Ein ehemaliges Pförtnerhäuschen als Friseursalon – das hat Charme! In nur zwei Monaten Umbauzeit eröffnete Bettina Müller im Januar ihren neuen Salon in der Paul-Ehrlich-Straße 30, mitten im Tübinger Technologiepark.

Die Friseurmeisterin ist ihrer Kundschaft in den vergangenen Jahren von ihrem Salon auf dem Horemer bestens bekannt. Als die Stadt das leerstehende Pförtnerhäuschen des früheren Instituts für Virusforschung zur Pacht anbot, ergriff sie die Gelegenheit zum Umzug: eine ideale Lage für die Stammkunden ebenso wie für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der zahlreichen Technologieunternehmen in nächster Nachbarschaft.
      

Das freistehende Gebäude mit seiner einzigartigen Architektur wurde in nur zwei Monaten zu einem modernen Friseursalon mit einem freundlichen Ambiente umgestaltet. Fast alles ist neu: Boden, Heizung, Elektrik, Sanitäranschlüsse und die Fenster der Vorderfront. Die Ablagen in Holzoptik stammen aus einem 3D-Drucker, der mit Sägespänen befüllt wurde. Vier Bedienungsplätze stehen zur Verfügung. Die kurze Umbauzeit ist der perfekten Arbeit der Handwerker zu verdanken, lobt Bettina Müller: „Es hätte nicht besser laufen können!“

Friseurmeisterin Bettina Müller freut sich, ihre Kundinnen und Kunden im neuen Ambiente zu empfangen. Bilder: Uhland2
Friseurmeisterin Bettina Müller freut sich, ihre Kundinnen und Kunden im neuen Ambiente zu empfangen. Bilder: Uhland2

Kurz nach der Eröffnung kam Corona, Bettina Müller musste ihren neuen Salon für sechs Wochen schließen: „Diese Zeit konnten wir nutzen, um letzte Arbeiten fertigzustellen und auch die Außenarbeiten früher als geplant durchzuführen“, sagt sie. Inzwischen ist wieder geöffnet, der Terminkalender ist gut gefüllt und Bettina Müller hat alle Hände voll zu tun.Ihre Dienstleistung umfasst das gesamte Spektrum rund ums Haar für Damen, Herren und Kinder, von typgerechten Schnitten bis zur harmonischen Farbabstimmung, und selbstverständlich unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen.

Der Friseurberuf hat eine lange Tradition in ihrer Familie. Bereits 1903 wurde der Friseursalon Müller in der Westbahnhofstraße gegründet. Bettina Müller übt den Friseurberuf in vierter Generation aus. Und das mit Herzblut: „Schon seit der Grundschule war mir klar, was ich werden will“. Derzeit ist sie in ihrem Salon noch alleine, sie möchte aber gerne eine selbständige Friseurmeisterin dazunehmen – aber erst, wenn die coronabedingten Abstandsregeln nicht mehr notwendig sind.
          

Datenschutz